Böhse Onkelz

 



Böhse Onkelz
  Startseite
  Über...
  Archiv
  1981/82 Demotapes
  1981 Kill the Hippies - Oi (Single)
  1982 Soundtracks zum Untergang II (Sampler)
  1984 Der Nette Mann
  1985 Böse Menschen - Böse Lieder
  1985 Mexico (EP/MCD)
  1986 No Surrender! Vol. 2 (Sampler)
  1987 Onkelz wie wir
  1988 & 2001 Kneipenterroristen
  1989 & 2001 Lügenmarsch
  1990 & 2001 Es ist soweit
  1991 Wir ham' noch lange nicht genug
  1992 Live in Vienna
  1992 Ich bin in dir (MCD/MS)
  1992 Heilige Lieder
  1993 Schwarz-Weiß (2LP/CD/MC)
  1994 Best Of - Gehasst, verdammt, vergöttert (2CD)
  1995 Finde die Wahrheit (MCD)
  1995 Hier sind die Onkelz
  1996 E.I.N.S.
  1997 Biographie CD
  1997 Live in Dortmund (2CD)
  1998 Terpentin (MCD)
  1998 Viva los Tioz
  2000 Dunkler Ort (MCD)
  2000 Ein böses Märchen...
  2001 Best of - Gestern war heute noch morgen (3CD)
  2002 Keine Amnestie für MTV (MCD)
  2002 Dopamin
  2004 Onkelz vs. Jesus (MCD)
  2004 Adios
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/maldoror

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Meine Gedichte und meine Musik
  The Residens COM
  The Residents UK
  Euroralph
  Necrobabes
  Black Flirt
  Ressurection Dead
  Buffy (Slayerverse)
  Buffy (TVS)
  GUSD - Böhse Onkelz
  Gegen das Rauchen!!!
  Borderline - Syndrom
  Borderline - Syndrom - Selbsttest
  
 
Hallo...

Und wieder eine Seite mit der ich mir viele Feinde machen werde, aber diesmal k?mpfe ich nicht mehr alleine gegen den Rest der Welt
denn "Draussen sind noch mehr von uns".

F:Worum geht es hier?
A:Um die B?hsen Onkelz

F:Waren die Onkelz nicht mal rechts?
A:Warst du schon mal komplett verbl?det?

F:Was sagt der Plan?
A:Der Plan sagt aus das ich auf dieser Seite noch folgendes zu tun habe:

1. Den Demo-Bereich fertig gestalten

2. Etwas "?ber.... " mich schreiben

3. Seite nach Korrekturen durchsehen

4. Meinen Emotionen schriftlich freien lauf lassen

F:Wann hattest du zuletzt Sex
A:Vor 4 Stunden

F:Mit wem?
A:Mit mir selbst

F:....
A: SCHLUSS JETZT!

*Anlage aufdrehen

"Drogen sind mein Leben
Vergiften Herz und Seele
Krankes Kind, krankes Kind
Die H?lle ist da, wo ich bin"
(B?hse Onkelz - Prinz Valium)

Image Hosted by ImageShack.us
22.11.04 09:04


A:....Noch Fragen?

F:Welchen Tag haben wir heute

A: Montag..... Verdammt....

"Wieder mal nen Tag verschenkt"
22.11.04 17:21


F: 17:24h ja?

A: Findest du? eigentlich gibt es doch nur ewige Gegenwart.

F: Und dich in deiner gegenwart

A: Wenn das hier alles Fertig ist machen wir ein Buch daraus.
"Selbstgespr?che einer Dissoziativen Pers?nlichkeit".

F: Oder wir machen das ganz intellektuell und verstecken Botschafften zwischen den Zeilen

A: *lacht Als wenn ich mich je mit Andeutungen begn?gt h?tte

F: Ach ja du bist ja son sch?chterner Exentriker.
Das alleine ist doch schon der Gegensatz in sich

A: Also meine gef?hle ungefiltert auf die Menschen los zu lassen, das gibt ne Einweisung.
Besser die Grenze im Auge behalten

F: Grenzen ja?
A: Ich finds bl?d wenn man sich grenzen setzt nur aufgrund dessen was wir gelernt haben.
Ich finde man sollte alles ?berpr?fen und in frage stellen was man gelernt hat.
Bewusst mal Grenzen ?bertreten und sich beobachten.
Die Menschen fesseln sich alle selber irgendwie und die paar von uns die sehend rumlaufen bekommen nichts auf die Reihe weil sie nur gefesselte Pers?nlichkeiten um sich haben

F:Egoistisch und Narzistisch ja?
A: Manchmal Arrogant sein ist ganz lustig wie man an deinen Fragestellungen sieht.
Ich war fr?her mal sehr schlimm nach innen, da ging gar nichts.
MItlerweile bin ich ganz umg?nglich geworden, war aber auch nen langer Lernprozess.

Jetzt bin ich nur noch Schlimm nach aussen.
Zuviel Polizei in meinem leben, Strafverfahren aus alten Geschichten...
Ich soll sogar ne DNA Probe abgeben...

Aber es wird langsam ruhiger denke ich...
ja ich denke

F: also bist du?
A: das habe ich nicht gesagt
22.11.04 17:37


Ich bin zwar nicht Homosexuell aber immer wieder lustig:

17:40:55 Maldoror: wir wollen dem tod ins gesicht sehen - wir alle

17:41:15 CaptainKatzendarm: Mach mal, Transe.

17:42:16 Maldoror: du siehst selber wie nen m?del aus, wo ist das problem

17:42:52 CaptainKatzendarm: Ich kann mich entscheiden, was ich bin ^^

17:43:20 Maldoror: das ist out, heutzutage ist flexibilit?t f?rs ?berleben voraussetzung

17:44:00 Maldoror: ich lebe also bin ich transgender <--- logaysche weisheit


23.11.04 17:51


A: Ich kann nicht schlafen

F: Lorbeerbl?ttensaft!

A: Pfefferwachs mit Mandarinenpuder bestreut

F: Erfinden wir wieder neue W?rter?

A: Wassermann Azd. Widder

F: Luftiger Feuerk?ter....
Dein Sternzeichen?

A: Nein mein Beruf *lacht

F: Was arbeitest du?

A: Es gibt mehrere M?glichkeiten das zu beantworten

F: Welche davon ist wahr

A: Die jenige das ich diese Frage hasse

F: weil sie dir immer wieder gestellt wird, weil die Frauen sich von jedem Penner der etwas Kohle hat zuquatschen lassen?

A: Nicht alle, aber die meisten sind leider zu leicht zu beeindrucken, das zusammensein mit einem Mann der Geld hat ist nichts anderes als Privatprostitution.
Ficken gegen Kohle = Sch?nes Leben denken sie.

F: Neidisch?
A: Muss ich nicht, erstens komme ich gut klar mit meinem geld nur das ich mir zuviel Grass davon kaufe, Wenn ich nicht jede Woche 20 - 200 Euro verkiffen w?rde, h?tte ich genug Geld.
Wird das Leben dadurch sch?ner?
NEIN!
Mein Psychater ist nicht sehr begeistert davon das ich genug Geld habe.
Er meint das treibt mich tiefer in die Sucht.

F: Woher ist die Kohle denn?
A: Reicht es nicht zu wissen, das ich nicht arbeiten muss?

F: Nein...
A: Tja wie gesagt es gibt mehrere Antworten, dies war nur eine
es werden jetzt Wetten angenommen

F: Geerbt?
A: Der Veranstalter und seine Angeh?rigen, sind von der Teilnahme am Wetten ausgeschlossen

F: Schlafen?
A: Ich kann nicht... Nun zumindest kann man Dingen die nicht Existieren nicht nachsagen das sie nicht wirken.
Leider kann man sie auch nicht nehmen aber Lustig war es schon

F: Lachen?
A:Manchmal ist mir nur noch zum Heulen und dann Lache ich und bin gleichzeitig damit besch?ftigt weder Leben noch Sterben zu wollen.

F: Abgespaltene Gef?hlswelt? Warum bist du beim Psychater.

A: Hat alles noch mit meinem Nierenversagen vom letzten Jahr zu tun. 6 Monate nen paar Nasen Kokain, jedes wochenende 2 - 4 Ecstasypillen und jeden Tag Kiffen.
Eine Nacht k?mpfte man um mein Leben das war am 6 Dezember 2003.

F: Und nimmst du noch?

A: Keine harten Drogen mehr, das w?re mein Tod.

F: Es wird Zeit f?r den Link!

A: Richtig THX!
26.11.04 02:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung